vorige Meldung

nächste Meldung

Home 
Altersheim 
Tiergeschichten 
Notfälle 
Vermisst 
Petitionen 
Projekte 
Informationen 
Links 
Nachdenkliches 
Galerie 
Impressum 

 

 

Antigos

Am Mittwoch 06.06.2007 wurde der Husky-Rüde Antigos vor der eigenen Haustür in Frankfurt gestohlen.

Antigos ist 17 Jahre alt, grau mit weiß, er hat ein "Schlappohr", eine auffallende Warze auf dem Kopf, eine weitere Warze im Ohr. Dem Hund fällt jeder Schritt sichtbar schwer - er läuft auffallend langsam und schwerfällig. Seine Krallen an den Hinterläufen sind dadurch extrem kurz. Der Rüde ist extrem schmal und hochbeinig. Der alte Husky ist sehr Menschenfreundlich und jedem der freundlich mit ihm spricht sofort zugetan. Dies wurde ihm offenbar zum Verhängnis.

Zuletzt gesehen wurde der alte Hundebub am 06.06.2007 mit zwei schwarz gekleideten jungen Menschen - einer davon mit Nasenring - in der Frankfurter City.

Bitte an alle Menschen in und um Frankfurt:

Halten Sie die Augen offen, wenn ihnen ein sehr alter grau-weißer Husky mit extrem schleppendem Gang und Schlappohr auffällt, informieren Sie bitte umgehend die Polizei. Sollten Sie den alten Husky irgendwo tot auffinden, geben Sie uns bitte, bitte dennoch Bescheid, denn nichts ist schlimmer als nicht zu wissen, was aus dem lieben alten Hund wurde!

zum Seitenanfang

25.06.2007  Update der Suchmeldung wegen Antigos


Letzte Sichtung von Antigos am 19.06.2007 in Frankfurt / Griesheim am Wall der Jägerallee - in Fahrtrichtung Frankfurt / Höchst!

Der Hund war nass, verdreckt und klebrig - suchte dort im Müll nach Fressbarem!

Wer hat Antigos danach noch einmal gesehen - oder vielleicht auch gefunden / zu sich genommen, ohne zu wissen, dass wir ihn verzweifelt suchen???

Ist Ihnen vielleicht in den letzten Tagen in ihrer Nachbarschaft ständiges Geheul / Gejaule aufgefallen - dann melden Sie sich bitte umgehend bei uns!

Wir gehen davon aus, dass sich Antigos noch immer in der Nähe oder sogar in der Siedlung rund um die Jägerallee befindet / aufhält!

Bitte halten Sie und ihre Nachbarn weiterhin die Augen und OHREN offen - vielleicht fällt Ihnen in der Siedlung um die Jägerallee etwas auf, oder Sie hören einen Husky irgendwo heulen.

Antigos heult und jault sehr, wenn er in einem Gebäude eingesperrt ist!
Für jeden weiteren Hinweis sind wir dankbar!

Sachdienliche Hinweise können auch an die Polizei in Frankfurt/Nied, 16. Revier gegeben werden.

 

Die Suche nach Antigos musste schließlich eingestellt werden. Es gab keine Aussicht mehr, ihn lebend wiederzufinden.

 


zum Seitenanfang

 zurück zur Übersichts-Seite

 

[Home] [Altersheim] [Tiergeschichten] [Notfälle] [Vermisst] [Petitionen] [Projekte]

[Informationen] [Links] [Nachdenkliches] [Galerie] [Impressum]

Copyright(c) 2006-2007 Peter Sassmannshausen. Alle Rechte vorbehalten.
peter@hundesenioren.de