vorige Meldung

nächste Meldung

Home 
Altersheim 
Tiergeschichten 
Notfälle 
Vermisst 
Petitionen 
Projekte 
Informationen 
Links 
Nachdenkliches 
Galerie 
Impressum 

 

Sam

Obwohl der liebe und schöne Sam (*1997) von unseren drei Staffs die kürzeste Zeit bei uns wohnt (es sind nun leider auch schon einige Jahre), vermisst er ein eigenes Zuhause wohl am meisten. Denn im Gegensatz zu Blanka und Charly hat er dies schon mehrmals genießen dürfen.

Zweimal ist Sam unverschuldet zu uns zurückgekommen: Das erste Mal, weil sein Frauchen ein Baby erwartete und sich lieber einen Staff-Welpen holte. Und das zweite Mal, weil seine Interessenten verschwiegen hatten, dass die Hundesitterin einen eigenen Hund besaß. Sam mag keine Artgenossen in seinem Territorium, auch wenn er beim Gassigehen viele Hündinnen duldet. Jedes Mal nach seiner Rückkehr war Sam am Boden zerstört!

Nun wird Sam langsam alt, das lange Sitzen im Zwinger bekommt ihm nicht so gut. Sams Augen und Ohren lassen langsam nach, und auch wenn er noch unheimlich gerne spazieren geht, so sieht man ihm den Senior schon an. Dabei hat der freundliche Rüde ein ruhiges und anhängliches Wesen. Seine Bezugspersonen liebt er heiß und innig, ist ihnen treu ergeben. Und auch fremden Personen gegenüber reagiert er aufgeschlossen. Sam mag alle Menschen, er ist ein richtiger Schatz. Gerne dürfen auch ältere Kinder im neuen Zuhause wohnen.

Interessiert beobachtet er seine Umwelt – Sam kennt die Grundkommandos und begreift schnell. Besonders für Leckerchen tut er fast alles.

Sam sehnt sich nach einem eigenen gemütlichen Zuhause mit viel liebevoller Zuwendung und ein wenig Beschäftigung (um seiner aufkeimende Arthrose entgegen zu wirken). Da er wie gesagt im eigenen Revier eifersüchtig reagiert, vermitteln wir ihn nur als Einzelhund.

Wer Sam bei sich aufnimmt, bekommt einen tollen dankbaren Hundefreund. Er ist kein Jungspund mehr, wird Ihnen aber ein sehr angenehmes und ausgeglichenes Familienmitglied sein. Im Bocholter Raum würden wir uns auch über eine Pflegestelle für ihn freuen. Sam hat natürlich ohne Probleme den Wesenstest bestanden.

 

Sam hat es leider nicht geschafft. Er musste von einem schweren Leiden erlöst werden.

 


zum Seitenanfang

 zurück zur Übersichts-Seite

 

[Home] [Altersheim] [Tiergeschichten] [Notfälle] [Vermisst] [Petitionen] [Projekte]

[Informationen] [Links] [Nachdenkliches] [Galerie] [Impressum]

Copyright(c) 2006-2011 Peter Sassmannshausen. Alle Rechte vorbehalten.
peter@hundesenioren.de