vorige Meldung

nächste Meldung

Home 
Altersheim 
Tiergeschichten 
Notfälle 
Vermisst 
Petitionen 
Projekte 
Informationen 
Links 
Nachdenkliches 
Galerie 
Impressum 

 

Delia

„Delia“, weiblich, kastriert, Colliemix, 9,5 Jahre, 55 cm

Völlig schuldlos hat die arme Delia von heute auf morgen ihr Zuhause verloren. Nun sitzt sie traurig im Tierheim und versteht die Welt nicht mehr. Leider sind ihre Aussichten, schnell eine neue Familie zu finden, nicht allzu gut, da die meisten Menschen sofort dankend abwinken, sobald wir ihr Alter angeben. Dabei würde man Delia – wüsste man es nicht besser – niemals auf 9 Jahre schätzen! Weder Zähne, noch Aussehen, noch Temperament lassen auf einen Senior-Hund schließen. Naja, die Bezeichnung „Senior“ ist vielleicht auch etwas übertrieben und will gar nicht so recht auf die hübsche langhaarige Hundedame mit dem samtweichen Fell zutreffen! Delia ist im besten Alter, topfit, lebenslustig und zu allem bereit!

All die Menschen, die Delia wegen ihres Alters ablehnen, wissen gar nicht, was ihnen entgeht. Sie suchen einen jungen Hund, der aber trotzdem nicht allzu temperamentvoll sein darf und auch schon erzogen sein soll. Leider ist diese Kombination bei jungen Hunden eher selten… Auf Delia trifft diese Beschreibung jedoch voll und ganz zu!

Delia ist eine richtig gute Seele, unendlich freundlich und liebevoll zu allen Menschen, kinderlieb und gutmütig. Sie ist eine Schmuserin der Extraklasse und genießt es, zärtlich gestreichelt zu werden. Ihre Anhänglichkeit und Dankbarkeit lässt sie deutlich spüren.

Delia ist bereits gut erzogen, weiß sich in Wohnung und Auto zu benehmen und kann auch mal ein paar Stunden allein bleiben, ohne etwas anzustellen. Insgesamt hat sie ein ruhiges und sehr angenehmes Wesen.

Dies soll allerdings nicht bedeuten, dass sie eine Schlaftablette wäre! Delia geht sehr gern spazieren, ist ausdauernd und macht alles begeistert mit. Sie fordert von ihren Besitzern jedoch nicht so viel Zeit und Beschäftigung ein wie ein junger Hund und gibt sich auch mal mit einer kürzeren Gassi-Runde zufrieden, wenn Herrchen und Frauchen gerade nicht so viel Zeit haben.

Fremde, die ihr Revier betreten, bellt Delia teilweise erst einmal an. Sie meint es jedoch nicht böse und schließt sehr schnell Freundschaft mit jedermann.Delia verträgt sich mit Katzen und auch mit den meisten Hunden, wobei sie kleinere Rassen vorzieht.

Diese rotbraune Schönheit hat es wirklich nicht verdient, ihren Lebensabend im Tierheim verbringen zu müssen. Delia möchte so gern in einer liebevollen Familie glücklich werden! Und da sie alles Gute, das ihr widerfährt, tausendmal zurückgibt, wird auch ihre Familie ganz sicher glücklich mit ihr werden. Wer pfeift auf Delias Alter und gibt dieser Traumhündin eine Chance?

 

Delia konnte vermittelt werden.

 


zum Seitenanfang

 zurück zur Übersichts-Seite

 

[Home] [Altersheim] [Tiergeschichten] [Notfälle] [Vermisst] [Petitionen] [Projekte]

[Informationen] [Links] [Nachdenkliches] [Galerie] [Impressum]

Copyright(c) 2006-2011 Peter Sassmannshausen. Alle Rechte vorbehalten.
peter@hundesenioren.de